MAGNETISCHE INDUSTRIESYSTEME

ico-titleFührendes Unternehmen im Bereich der Magnetindustrie

Bei IMA erforschen und entwickeln wir stets progressive Lösungen, um die Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen. Da wir sie in alle Erzeugungsprozesse integrieren ist es uns möglich, die Herstellungszeiten zu verringern und ein den Erwartungen entsprechendes Produkte zu liefern. Unsere führende Position im nationalen Sektor des Magnetismus wird durch unseren ständigen Wachstum und unseren Ruf als Spezialist in der Magnetindustrie befestigt. IMA liefert magnetische Materialien für jede Branche, wodurch wir als weltweit tätige Zuliefererfirma gelten. Unser Unternehmen entwickelt die dafür notwendige Technologie und befindet sich somit in ständiger Innovation.

ico-titlePERSONEN


Bei IMA wird die Schaffung von Arbeit gefördert

Eine gesunde Unternehmenskultur ist das Schlüsselelement bei IMA, um als wettbewerbsfähiges, innovatives Unternehmen zu wachsen und auf effiziente Art und Weise das Talent unserer Mitarbeiter zu unterstützen.

Wir fördern die Gestaltung von einer motivierenden Arbeitsumgebung, damit die Mitarbeiter ihre professionellen Qualitäten entfalten können und innerhalb des Unternehmens wachsen können.

Unsere Erfahrung

Talent, Spezialisierung und mehr als 30 Jahre Erfahrung unseres Teams, sind unser Fundament. Unser Team bei IMA wird von hochqualifizierten Fachleuten koordiniert und arbeitet mit einer gemeinsamen Mission: die besten Lösungen des Marktes im magnetischen Sektor und den besten Kundendienst anzubieten.

Wir haben während unserer gesamten Bestehenszeit mit unseren Kunden gelernt und stets in Forschung und Entwicklung investiert; was heute für uns ein tiefes Wissen des Sektors bedeutet und uns Projekte auf maximalem Niveau mit all unseren Kunden beschert.

ico-titleVERWALTUNG VON PROJEKTEN UND INGENIEURWESEN

ico-titlePRODUKTIVE KAPAZITÄT UND PROZESSKONTROLLE

Bei IMA bringen wir die besten magnetischen Lösungen für die Industrie herbei und unsere ständige Innovation ist eines der Grundpfeiler unserer Organisation. Wir entwickeln ein fortlaufendes Programm für Forschung, Tests und Entwicklung von neuen magnetischen Produkten und Anwendungen, welches es uns ermöglicht uns weltweit unter den besten Unternehmen im Sektor zu positionieren.

Die Technologie ist eines der Schlüssel für die Optimierung der Herstellungs- und Logistikprozesse unseres Unternehmens. In unseren Anlagen in Spanien, Italien und China verwenden wir fortgeschrittene Technologie, die es uns ermöglicht an Produktivität und Effizienz gegenüber unseren Konkurrenten zu gewinnen. Wir investieren fortlaufend in unsere Ausstattung und zählen mit Schneide-, Extrusion-, Wärme, Spritzgussmaschinen und Rektifikationsausrüstungen, welche uns weltweit an die Spitze des Sektors bringen.

ico-titleFORSCHUNG UND ENTWICKLUNG I+D

Bei IMA verfügen wir über eine der I+D Pionierabteilungen innerhalb des magnetischen Sektors. Wir suchen nach neuen Art und Weisen um Magnete zu entwickeln, über:

ico-titleEIGENES LABOR ZUR KONTROLLE

Bei IMA suchen wir stets die besten Lösungen im Rahmen der magnetischen Industrie. Dazu gehört auch ständige Innovation als einer unserer Grundpfeiler. Wir entwickeln ein fortlaufendes Programm für Forschung, Tests und Entwicklung von neuen magnetischen Produkten und Anwendungen, welches es uns ermöglicht uns weltweit unter den besten Unternehmen im Sektor zu positionieren.

Wir verfügen in unserer Ausstattung zur Qualitätskontrolle über Fluxometer, Gasometer, Permeameter und verschiedenen andere Geräte, um die Zusammensetzung der Materialien zu kontrollieren, sowohl magnetisch als auch nicht magnetisch.

Unsere Ausstattungen besteht aus der fortschrittlichsten Technologie, was es uns ermöglicht eine große Anzahl an Versuchen auf die optimalste und präziseste Art und Weise auszuführen. IMA arbeitet täglich mit dem Engagement und der Verantwortung, ein hochwertiges Produkt zu garantieren. Permanentmagnete werden in fast allen Industriesektoren verwendet und unsere Kunden aus der Robotik-, Pharma-, Automobil- und Luft- und Raumfahrtsindustrie haben strenge Anforderungen, die nur mit einer hochwertigen Qualitätskontrolle erfüllt werden können.

Unser Unternehmen liefert Sicherheitsteile, welche auch die strengsten Kriterien und Anordnungen erfüllen. Eine gute Qualität der Produkte ist das Ergebnis einer detaillierten Planung und dessen exakte Ausführung.

Wir haben ein Qualitätsmanagementsystem gemäß den Richtlinien von ISO 9001: 2015 und auch der spezifischen Referenz für die Automobil-IATF 16949: 2016 eingeführt.

Eine streng kontrollierte Anschaffung von Rohstoffen und sorgfältig - unter Kriterien wie Qualität und breite chemische, physische und technische Kontrollen der Materialien - ausgewählte Zulieferer, gewährleisten die Verwendung der hochwertigsten Grundmaterialien.

Die statistische Prozesskontrolle, sowie die Materialkontrolle, werden mithilfe der modernsten Software durchgeführt. Die Ausgangsinspektion unserer Produkte, werden gemäß der Norm DIN 40 080 ausgeführt.

Wir verfügen über ein hochqualifiziertes Personal, sowie über eine spezielle I+D Abteilung, welche dank einiger Kontrollausstattungen und Proben, viele Informationen, Eigenschaften, magnetische Kurven und Werte von unseren Produkten erhalten können.

Mit dem Ziel Ihnen dabei zu helfen die Technologie des Sektors mithilfe dieser Abteilungen besser zu verstehen, bieten wir Ihnen entsprechende Informationen über die verschiedenen magnetischen Materialien, geometrische Variationen, Toleranzen, Haftfestigkeit, Orientierungsrichtung und Magnetisierung, Formen der Magnete und ein breites technisches Wörterbuch über Terminologie und Definitionen.

Kontrolle des magnetischen Feldes

Kontrolllabor

Kontrolle des magnetischen Flusses

Qualitätskontrolle der magnetischen Materialien

Zugversuch

Thermischer Test

Korrosionstest

Kontrolle der Oberflächenbeschichtung

IR Analyse der Polymeren

Härtetest für Gummis

Gewichts- und Dichtekontrolle

Forschung von Prototypen

Global Supplier

Unsere Einrichtungen befinden sich in Ripollet, in der Nähe von Barcelona (Spanien). Bei IMA exportieren wir derzeit 70% unserer Produkte und haben Kunden, die in ihrem Sektor weltweite Referenzen sind.

Über unsere internationalen Zweigstellen in Deutschland, Italien und China bieten wir unseren mehr als 1000 Kunden, welche in über 60 Ländern verteilt sind, einen effizienten, präzisen und schnellen Dienst an. In unseren Einrichtungen in Spanien, Italien und China verwenden wir fortschrittliche Technologie, die es uns ermöglicht an Produktivität und Effizienz gegenüber unseren Konkurrenten zu gewinnen.

Wir investieren fortlaufend in unsere Ausstattungen und zählen mit Schneide-, Extrusion, Wärmemaschinen und Rektifikationsausrüstungen, die es ermöglichen, uns an die Spitze des Sektors zu positionieren.

Der Umwelt verpflichtet

Der Schutz der Umwelt und die Reaktion auf sich ändernde Umweltbedingungen im Einklang mit den wirtschaftlichen und sozialen Bedürfnissen sind eine Priorität der IMA. Daher hat IMA unter der Leitung des Generaldirektors die Unternehmensphilosophie, den Respekt für die Umwelt, die Umwelt und die Einführung des Umweltmanagementsystems ISO 14001: 2015 übernommen.

Mit diesem systemischen Ansatz steuern wir, wie wir unsere Produkte und Dienstleistungen entwickeln, wie wir sie herstellen, verbrauchen und an unsere Kunden verteilen. Dabei verwenden wir eine Lebenszyklusperspektive, mit der verhindert werden kann, dass Umweltauswirkungen auf einen anderen Punkt in ihrem Zyklus übertragen werden.

UnsereUmweltpolitik legt die Verpflichtung zur Einhaltung der Gesetze, zur kontinuierlichen Verbesserung der Umweltleistung und zur Verhinderung von Umweltverschmutzung fest und treibt unser Unternehmen voran. Umweltmanagementsystem nach ISO 14001: 2015 sodass es seine Umweltleistung aufrechterhalten und möglicherweise verbessern kann.