KOMPETENZEN

ico-titleENTWICKLUNG DES PRODUKTS

Flexibilität bezüglich der Produkte

Wir kennen sowohl die Eigenschaften des Produkts als auch seine vielfältigen Anwendungs- und Innovationsmöglichkeiten. Wir kontrollieren den gesamten Herstellungsprozess der Magnete. Wir arbeiten von Anfang an eng mit dem Kunden zusammen, was uns den Erfolg des fertigen Endproduktes garantiert.

Simulationssystem

Der Kunde übermittelt uns seine Bedürfnisse, unser technisches Team steuert die besten Lösungen bei und wir können, dank einem innovativen magnetischen Simulationsprogramm, bereits vor der Herstellung des Magneten die Technologie auswählen, die wir nutzen werden.

Anschließend beginnt der Herstellungsprozess. Unsere Qualitätsabteilung stellt sicher, dass die Eigenschaften der Magneten den Anforderungen entsprechen.

ico-titleTECHNOLOGIE UND INNOVATION


Werkzeugbau und Spritzgussformen

Bei IMA bauen wir unser eigenes Werkzeug, um die Magnete herzustellen. Seien es Magnetisierungsspulen oder Spritzgussformen, wir bemühen uns, unsere Herstellungsprozesse zu innovieren und die spezifischen Bedürfnisse unserer Kunden in bester Qualität zu erfüllen.

Prozessüberwachung

Die Automatisierung unseres Produktionsprozesses ermöglicht es uns, Fehler zu minimieren und wirtschaftlicher zu produzieren. Wir optimieren stetig unsere Arbeitsprozesse, um die effizientesten Ergebnisse zu erhalten.

Das hohe Niveau der Automatisierung unserer Produktionsprozesse minimiert die Fehler und möglichen Defekte mittels einer effizienten und wirtschaftlichen Produktion. Wir erfüllen dank der Optimierung all dieser Arbeitsprozesse und deren präziser Umsetzung, unsere Ziele. Klebstoffe die wir für die Produktion von magnetischen Baugruppen verarbeiten sind folgende:

• Epoxide und Polyurethan (1 und 2 Komponente)
• Cyanacrylate und Methylmethacrylate
• Anaerobe Klebstoffe
• Strahlungshärtende Klebstoffe

Spritzgussexperten und Übereinspritzung von magnetischen Kunststoffen

Wir verfügen über verschiedene Spritzgussreihen. Bei der Nutzung von Maschinen dieser Art werden hauptsächlich Kunststoffmaterialien für die Verarbeitung verwendet. Zuerst werden die Kunststoffe in einer Spritzgusseinheit gesammelt, anschließend werden diese bei hohem Druck in eine Gussform gespritzt.
Wenn die Gussform abkühlt, verfestigt sich der flüssige Kunststoff und es ist möglich diese aus der Gussform auszuwerfen. Dank dieser Technik, können wir Millionen dieser Teile auf automatisierte Art und Weise herstellen.

Wir verwenden drei Methoden: Spritzguss in magnetischem Kunststoff, Übereinspritzung in Kunststoff und Polyurethan-Profil.

Prozessüberwachung

Die Automatisierung unseres Produktionsprozesses ermöglicht es uns, Fehler zu minimieren und wirtschaftlicher zu produzieren. Wir optimieren stetig unsere Arbeitsprozesse, um die effizientesten Ergebnisse zu erhalten.

Das hohe Niveau der Automatisierung unserer Produktionsprozesse minimiert die Fehler und möglichen Defekte mittels einer effizienten und wirtschaftlichen Produktion. Wir erfüllen dank der Optimierung all dieser Arbeitsprozesse und der präzisen Umsetzung unsere Ziele.

ico-titlePROZESSVERWALTUNG UND -STEUERUNG

Prozess und Qualität

Bei IMA verfügen wir über eines der größten Labore Europas, welches mit Messgeräten der neuesten Generation ausgestattet ist.
Die Qualität unserer Produkte wird durch verschiedenen Zertifikate bestätigt. Gleichzeitig nutzen wir die Unterstützung von Institutionen und externen Partnern, welche uns dabei helfen unsere Maschinen zu kalibrieren.
Die Analyse- und Messprozesse bieten absolute Zuverlässigkeit und Qualität der Materialien an, die wir entwickeln und herstellen.

Wir sorgen für ständige Überwachung und absolute Kontrolle in allen Herstellungsprozessen der magnetischen Teile. Die speziell entwickelten Messgeräte ermöglichen Messungen die weit über den Standard hinausgehen.