NEODYM-MAGNETE

Magnete aus Neodym, sowie Magnete aus Samarium, gehören zur Gruppe der seltenen Erden, welche die aktuellste Generation magnetischer Materialien ist. Die Eigenschaften dieser Magnete sind den traditionellen weitaus überlegen, wodurch sie zu den derzeit leistungsstärksten Magneten auf dem Markt gehören.

 

NEODYM-MAGNETE

Magnete aus Neodym, sowie Magnete aus Samarium, gehören zur Gruppe der seltenen Erden, welche die aktuellste Generation magnetischer Materialien ist. Die Eigenschaften dieser Magnete sind den traditionellen weitaus überlegen, wodurch sie zu den derzeit leistungsstärksten Magneten auf dem Markt gehören.

 

ico-titlePRODUKTE

Wir bieten hochpräzise Magnete aus Neodym in einer breiten Auswahl an Formen, Größen und verschiedenen Stärken.



ico-titleEIGENSCHAFTEN

Die Eigenschaften wie Remanenz, Koerzitivkraft, Arbeitstemperatur sowie minimale und maximale Widerstandskraft der Neodym-Magnete können in der folgenden Qualitätstabelle abgelesen werden.

QUALITÄTSTABELLE

Grad Nomenklatur Remanenz Koerzitivfeldstärke Intrinsische Koerzitivfeldstärke Maximales Energieprodukt Arbeitstemperatur
Br bHc Stärke Ihc (BH) max
Neodym Magnete Br max (T) Br min (T) HcB min (kA/m) HcB max (kA/m) HcJ min (kA/m) HcJ max (kA/m) BHmax min (kJ/m³) BHmax max (kJ/m³) Max. Temp. job: (ºC)
NdFeB N33 anistropic N33 NdFeB  247/96 1,14 1,17 820 876 955 - 247 263 80
NdFeB N35 anistropic N35 NdFeB  263/96 1,17 1,20 860 900 955 - 263 279 80
NdFeB N38 anistropic N38 NdFeB  287/96 1,22 1,26 900 915 955 - 287 303 80
NdFeB N40 anistropic N40 NdFeB  303/96 1,26 1,29 908 924 955 - 303 318 80
NdFeB N42 anistropic N42 NdFeB  318/96 1,29 1,31 915 939 955 - 318 334 80
NdFeB N45 anistropic N45 NdFeB  342/96 1,33 1,36 924 955 955 - 342 358 80
NdFeB N48 anistropic N48 NdFeB  367/88 1,38 1,40 810 860 875 - 367 383 80
NdFeB N50 anistropic N50 NdFeB  383/88 1,40 1,43 794 860 875 - 383 398 80
NdFeB N52 anistropic N52 NdFeB  398/88 1,42 1,45 794 860 875 - 398 414 80
NdFeB N35M anistropic N35M NdFeB  263/111 1,17 1,20 868 900 1114 - 263 279 100
NdFeB N38M anistropic N38M NdFeB  287/111 1,22 1,26 900 939 1114 - 287 303 100
NdFeB N40M anistropic N40M NdFeB  303/111 1,26 1,29 924 955 1114 - 303 318 100
NdFeB N42M anistropic N42M NdFeB  318/111 1,29 1,32 955 987 1114 - 318 334 100
NdFeB N45M anistropic N45M NdFeB  342/111 1,33 1,35 971 1003 1114 - 342 358 100
NdFeB N30H anistropic N30H NdFeB  223/135 1,08 1,12 794 836 1353 - 223 239 120
NdFeB N33H anistropic N33H NdFeB  247/135 1,14 1,17 836 876 1353 - 247 263 120
NdFeB N35H anistropic N35H NdFeB  263/135 1,17 1,20 868 900 1353 - 263 279 120
NdFeB N38H anistropic N38H NdFeB  287/135 1,22 1,26 900 939 1353 - 287 303 120
NdFeB N40H anistropic N40H NdFeB  303/135 1,26 1,28 924 955 1353 - 303 318 120
NdFeB N42H anistropic N42H NdFeB  318/135 1,28 1,30 955 987 1353 - 318 334 120
NdFeB N33SH anistropic N33SH NdFeB  247/160 1,14 1,17 844 876 1595 - 247 263 150
NdFeB N35SH anistropic N35SH NdFeB  263/160 1,17 1,20 876 900 1595 - 263 279 150
NdFeB N38SH anistropic N38SH NdFeB  287/160 1,22 1,25 908 939 1595 - 287 303 150
NdFeB N40SH anistropic N40SH NdFeB  303/160 1,25 1,27 939 963 1595 - 303 318 150
NdFeB N42SH anistropic N42SH NdFeB  318/160 1,28 1,30 955 987 1595 - 318 334 150
NdFeB N33UH anistropic N33UH NdFeB  247/199 1,13 1,15 844 876 1990 - 247 263 180
NdFeB N35UH anistropic N35UH NdFeB  263/199 1,17 1,19 876 900 1990 - 263 279 180
NdFeB N38UH anistropic N38UH NdFeB  287/199 1,22 1,25 908 939 1990 - 287 303 180
NdFeB N28EH anistropic N28EH NdFeB  207/239 1,04 1,08 780 811 2388 - 207 223 200
NdFeB N30EH anistropic N30EH NdFeB  223/239 1,08 1,12 804 844 2388 - 223 239 200
NdFeB N33EH anistropic N33EH NdFeB  247/239 1,13 1,15 844 876 2388 - 247 263 200
NdFeB N30AH anistropic N30AH NdFeB  223/263 1,08 1,12 804 844 2626 - 223 239 220
NdFeB N33AH anistropic N33AH NdFeB  247/263 1,13 1,15 844 876 2626 - 247 263 220
NdFeB N34AH anistropic N34AH NdFeB  247/255 1,10 1,16 836 900 2547 - 247 271 220
NdFeB N35AH anistropic N35AH NdFeB  263/263 1,17 1,19 876 915 2626 - 263 279 220

MATERIALART

Metall
Seltene Erden

ZUSAMMENSETZUNG

Neodym (Nd)
Eisen (Fe)
Boro (B)

ARBEITSTEMPERATUR

Von 80ºC bis 200ºC

VORTEILE

Starke Magnetkraft Hohe Koerzitivkraft und Remanenz Anwendungsmöglichkeit auch auf kleinen Flächen


VORTEILE

Magnete aus Neodym sind die magnetischen Elemente mit der größten Remanenz und einer sehr hohen Koerzitivkraft. Dank ihrer magnetischen Eigenschaften sind die Magnete aus Neodym derzeit die leistungsstärksten auf dem Markt und werden daher am häufigsten im Industriesektor verwendet.

Ein Magnet aus Neodym kann die gleiche Größe haben oder sogar kleiner sein als ein Magnet aus einem anderen Material, beispielsweise aus Ferrit, und dennoch stärker sein und mehr Kraft aushalten.

ARBEITSTEMPERATUR

Die Arbeitstemperatur ist einer der wichtigsten Faktoren, die beim Einsatz von Magneten berücksichtigt werden sollten.

Derzeit verfügen wir bei IMA über eine breite Auswahl an Magneten aus Neodym, welche bei Temperaturen von 80°C bis zu 200°C verwendet werden können. Bei Temperaturen ab 200°C bis zu 350°C empfehlen wir Magnete aus Samarium als Alternative.


BESCHICHTUNG

Beschichtung TYP Dicke FARBE Hinweise MAXIMALE TEMPERATUR 
Nickel Ni+NI 10-20 µm Silber (seidenmatt) Ausgezeichnete Beständigkeit in feuchtem Umfeld 200°C
  Ni+Cu+NI     Hohe Beständigkeit in feuchtem Umfeld  
Zinc Zn azul 8-20 µm blaues Silber Gute Beständigkeit gegen Salzgehalt  
Farbe Zn Ausgezeichnete Beständigkeit gegen Salzgehalt 160°C
Zinn Ni+Cu+Sn 15-20 µm Silber halbglänzend Widerstandsfähigkeit der feuchten Atmosphäre überlegen 160°C
Kupfer Ni+Cu 10-20 µm helles Gold Vorübergehende Behandlung  
Epoxi Ni+Cu+epoxy 15-25 µm schwarz Hervorragende Beständigkeit gegen Wetter und Salzgehalt 120°C

Ein zusätzlicher Schutz der Neodym-Magnete gewährleistet eine langfristige Wartung und Haltbarkeit, verhindert den Verlust der magnetischen Eigenschaften und mögliche Korrosion durch äußere oder atmosphärische, chemische Einflüsse.

Wir behandeln die Magnete mittels einer Beschichtung, die aus verschiedenen Materialien wie Epoxid, Nickel, Zink und Kupfer besteht. Auf diese Weise kann der Magnet auch niedrigeren Temperaturen standhalten und zusätzlich wirkt die Beschichtung als Rostschutz.


ico-titleANWENDUNGEN

Die Kombination der magnetischen Eigenschaften der Neodym-Magneten, ermöglicht es, sie in den verschiedensten Bereichen einzusetzen. Hauptsächlich aufgrund Ihrer hohen Magnetkraft und besserer Leistung im Vergleich mit anderen Materialien Ferrit oder Alnico:

Die Herstellung dieser Magnete erfolgt durch Sintern und ermöglicht es uns, eine Vielzahl von Designs und Formen zu anfertigen, die den Bedürfnissen unserer Kunden entsprechen.


ico-titleHERSTELLUNGSPROZESS

Magnete aus Neodym durchlaufen während ihrer Herstellung verschiedene Phasen, bevor sie zuverlässig ausgeliefert werden und bei unseren Kunden zum Einsatz kommen.

Zuerst werden die Rohstoffe oder seltenen Erden in einen Ofen eingeführt und geschmolzen, woraufhin das erhaltene Material in Gussformen gegossen und abgekühlt wird, um feste Teile zu erzeugen. Anschließend wird aus diesen Teilen ein sehr feines Pulver hergestellt, welches die Sintern-Phase durchläuft und wieder verflüssigt wird. Während diesem Prozess laden sich die Partikel magnetisch auf und verbinden sich, um dichte Teile zu erzeugen. Diese Teile werden thermisch behandelt, in die gewünschten Form und Größe geschnitten und mit einem Korrosionsschutz behandelt. Zum Schluss werden sie dann magnetisiert. Der fertige Magnet wird natürlich getestet, um seine Qualität zu zertifizieren.