STATISCHE STABILISATOREN

Die statischen Stabilisatoren zeichnen sich durch ihre schnelle Reaktion auf Schwankungen sowohl der Spannung als auch der Last sowie durch ihre Genauigkeit aus.

 

STATISCHE STABILISATOREN

Die statischen Stabilisatoren zeichnen sich durch ihre schnelle Reaktion auf Schwankungen sowohl der Spannung als auch der Last sowie durch ihre Genauigkeit aus.

 

ico-titlePRODUKTE

Die Palette der statischen Stabilisatoren umfasst zwei Serien: Einphasen- und Dreiphasenstabilisatoren. IMA bietet technische und professionelle Beratung, die Ihren Anforderungen entspricht.



ico-titleEIGENSCHAFTEN

Die statischen Stabilisatoren sind Maschinen, die für eine effiziente und stabile Stromversorgung unserer Geräte oder Einrichtungen ausgelegt sind.

Diese elektronischen Stabilisatoren sind völlig statisch und zeichnen sich durch ihre Reaktionsgeschwindigkeit auf die Schwingungen des Netzwerks aus. Sie haben auch eine hohe Präzision in der Ausgangsspannung. Sie werden sowohl einphasig als auch dreiphasig hergestellt.

Das dreiphasige Gerät wird pro Phase hergestellt und besteht aus drei einzelnen einphasigen Stabilisatoren, wodurch ein Ungleichgewicht zwischen den Phasen aufgrund von Lasten oder Ungleichgewichten im Eingangsnetzwerk vermieden wird.

Diese Geräte verfügen standardmäßig über einen manuellen und optional automatischen Bypass, um die Versorgung im Störungsfall und die eventuelle Wartung zu gewährleisten, ohne auf die Stromversorgung verzichten zu müssen.

Der Leistungsbereich ist einphasig bis 80 kva und dreiphasig bis 3.200 kva.


ico-titleANWENDUNGEN

Statische Stabilisatoren werden zur Verbesserung der Sicherheit von Computergeräten wie Druckern, Computern, medizinischen und Laborgeräten, Beleuchtungs- und Büromaterialien sowie Arbeitsplätzen eingesetzt.